Prodrobot Automoatischer Gangtrainer

PRODROBOT Automatischer Gangtrainer

Ein medizinisches Gerät für die Rehabilitation der unteren Extremitäten für Patienten mit Gehbehinderung.

 

Anwendung bei folgenden Beeinträchtigungen und Erkrankungen:

  • Störungen der Haltung und des Ganges mit unterschiedlichem Ursprung,
  • Muskelschwäche unterschiedlichen Schweregrades bis hin zur Lähmung,
  • Muskelkrankheiten wie Dystrophie mit progressiver Schwäche und Atrophie der Muskeln,
  • Cerebralparese mit Störungen des Muskeltonus (Hypotonie/Spastik),
  • Parkinson,
  • Polyneuropathien – toxischer, metabolischer und autoimmuner Natur (wie z.B. das Guillain-Barre-Syndrom),
  • Schlaganfallpatienten,
  • Qualitätseinschränkungen des Bewegungsmusters bei:
  • den Gangphasen
  • der Schrittlänge und der Schrittsymmetrie
  • Gangtempo
  • Ausdauer
  • ergonomische Muskelrekrutierung
  • Alignment / Zentrierung

 

 

Die bewegliche Orthese mit variabler Länge und mit zahlreichen verstellbaren Beinschellen ermöglicht die Anpassung des Prodrobots in einem breiten Spektrum. Das Gerät eignet sich für Pat. ab 115 cm bis 150 cm Körpergröße und bis zu 50 kg Körpergewicht. Die Messungen beziehen sich auf die Länge der unteren Gliedmaßen.

Der Prodrobot ist mit einem Baudelement ausgestattet, welches die Befestigung des Patienten in Sitzposition ermöglicht. In dieser Haltung folgt eine für den Patienten komfortable und individuelle Anpassung. Der Patient wird dann mit Hilfe des Gerätes in die aufrechte Haltung gebracht.

Die intuitive Steuerung erfolgt über einfach zu bedienenden Desktop – On Screen – Display auf einem 8 Zoll Bildschirm.

Angezeigt werden Befehle, Betriebsparameter und Meldungen. Befehle benötigen keine Interpretation. Es gibt eine Auswahl von vorprogrammierten Übungen mit kontinuierlich, variabler Intensität, angepasst an die Möglichkeiten des Patienten.

Vorprogrammierte Übungen:

  • Gehen – Anbahnen des automatischen Gangbildes
  • Schwingen – Arbeit in der Hüfte / durchgestreckte Beine
  • Kniebeugen – Hocke imitieren
  • Fahrrad – Simulation: Fahrrad fahren
  • Treppen – Simulation: Treppen steigen

SICHERHEIT ÜBEN IST UNSERE OBERSTE PRIORITÄT

Dank seiner Soft – Reset Option kann Prodrobot auch bei spastischen Patienten eingesetzt werden. Bei fixierten Kontakturen besteht die Möglichkeit den Bewegungsradius der Gelenke individuell im Prodrobot – Computer zu definieren. Es findet eine automatische Anpassung des Robotes an die Einschränkung des Patienten statt. Dies ermöglicht eine schonende Behandlung.

Prodrobot ist auf dem europäischen Markt seit Juni 2015 erhältlich.

CE – geprüft.